Prof. Dr. Robert O. Becker
Geboren 1923, führender Experte auf dem Gebiet der Energiemedizin, lehrte am Upstate Medical Center der State University of New York und am Medical Center der Louisiana State University das Geheimnis der absoluten Regeneration. Bei der Regeneration geht es darum, die ATP-Produktion der Zellen anzuregen.
Bei der einfachen Heilung durch Vernarbung wird enorm viel ATP benötigt.

Dr. Becker stellte in seinen Versuchen fest, dass mit speziellen Impulsen und Frequenzpaketen die ATP-Produktion enorm angeregt werden kann. Er entwickelte spezielle Geräte, die es ihm ermöglichten, die mitochondrialen Ströme künstlich nachzubilden. Durch das Anlegen der künstlichen Energiefelder gelang es Dr. Becker eine Regenerierung in Gang zu setzen wie sie bei den betroffenen Lebewesen (z. B. Ratten) normalerweise nicht möglich ist und noch zuvor möglich war. Die Veröffentlichung galt als Weltsensation. Man schlug in sogar im Jahre 1980 zum Nobelpreis vor.
Dr. Becker erreichte im Labor eine Gliedmaßen-Regeneration bei Ratten durch das Anlegen feiner Ströme, ähnlich der körpereigenen mitochondrialen Ströme.
Weitere Forschungen zeigten, dass die von Dr. Becker entdeckten Energieflüsse nicht nur Verletzungen schneller heilen (regenerieren) ließen, sondern auch einen zentral steuernden Einfluss auf viele körpereigene und auch hirneigene Prozesse nahmen. Diese mitrochondrialen Ströme sind darüber hinaus verantwortlich für Hirnaktivität, Wachheitsgrad, aktuelle Aktivität des Nervensystems (Entspannung - Anspannung). Darüber hinaus werden durch diese Ströme die regenerativen Kräfte der einzelnen Zellen und des Immunsystems angeregt bzw. verstärkt. 

Kontakt

Sie sind an weiteren unverbindlicher Information intressiert dann senden Sie uns ein E-mail